• Ohne Titel (Composition 16)
  • Künstler:
    Menno Aden
  • Material:
    Inkjet, Fine Art paper
  • Jahr:
    2018
  • Preis:
    Auf Anfrage

100 x 70 cm

Was wie konstruktivistische Malerei oder Farbkompositionen der Hard Edge Malerei aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als vertikal fotografierte Abschnitte von Turnhallenböden. Die Muster scheinen aus verschiedenen Spielfeldmarkierungen zusammengesetzt worden zu sein. Nur in einigen Bildern ist das Muster von einem zerrissenen Stück Schallschutz isoliert. Die Trittschalldämmung, die bis vor kurzem noch über das gesamte Spielfeld lag – als hier bis zu 300 Flüchtlinge Schutz fanden.

Adens Fotoserie beginnt dort, wo die Spuren der sogenannten Flüchtlingskrise entfernt werden. Es zeigt die wiedereröffneten Spielfelder mit ihren verschiedenen Spielsystemen, die nebeneinander existieren, ohne sich zu berühren, und die in spielerischer Nachlässigkeit durch runde Bodendeckel gegeneinander verschoben werden – als wären sie Metaphern des menschlichen Zusammenlebens.